Willkommen bei uns…

Hast Du Interesse am Segelsport ? Wir bieten

- alles was zum Segelspass gehört

- Flottensegeln mit der Variantaklasse

- Regattasegeln auf auswärtigen Revieren

- attraktives Jugendausbildungsprogramm

- regelmäßiger Seglerhock

Wir freuen uns über jeden Besuch, alle die Interesse haben am Segelsport.. und uns auch gerne kennenlernen möchten!

Ihr seid herzlich eingeladen auf unser Gelände!

header-center

Wetter auf Bali

Linkenheim-Hochstetten
23. Mai 2018, 04:50
 

S
Stark bewölkt
13°C
-1 bft
Gefühlte Temperatur: 14°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 96%
Wind: -1 bft S
Böen: -1 bft
UV-Index: 0
Sonnenaufgang: 05:29
Sonnenuntergang: 21:16
 

Regattaergebnisse 2017

Bester Steuermann
Ulrich Hellermann
Bester Vorschoter
Torsten Rupp

Beste Mannschaft
Zweimannboote Hellermann
2.Beste Mannschaft
Nagel/Rupp

Beste Jugendsegler
Vivian Schlesser
2.Bester Jugendsegler
Philipp Heuser

Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Hellermann
2.Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Nagel/Rupp

Stegsanierung 2015

Boot 2015

BALI Jugendregatta

Absegeln 2015

unsere Jugend beim segeln

qr code

Am letzten Wochenende veranstaltete der Segel Club Linkenheim die 7. Badische Meisterschaft der Varianta Klasse. Der als Austragungsort bestens geeignete Rohrköpflesee in Linkenheim liegt idyllisch gelegen in der Rheinniederung. Umgeben von Waldflächen hat er eine Länge von einer Seemeile. Die Breite beträgt ca. 200 bis 500 Meter. Ein schönes Segelrevier mit den Schilfzonen am Ufer, vielen Wasserpflanzen und drei Inseln. Für die reichhaltige Vogelwelt ein ideales Gebiet. So kommen die angereisten Gäste aus dem Süddeutschen Raum immer gerne nach Linkenheim zum SCLH. Insgesamt haben sich 13 Mannschaften der Varianta Bootsklasse angemeldet, hiervon 6 Mannschaften aus Linkenheim. Am Samstagmorgen wurden vom Wettfahrtsleiter Klaus Lauppe die Signalwimpel am Flaggenmast gesetzt. Bei Sonnenschein und kräftigen Wind mit starken Böen versprach der Tag ein tolles sportliches Erlebnis zu werden.

 

 

 

Bilder

Torsten Rupp

 

Die Wettfahrtleitung legte einen Up and Down Kurs über zwei Bojen fest und leitete die Steuermannsbesprechung mit Signalhorn ein. Der Wind frischte noch merklich auf und es konnten zwei erfolgreiche Wettfahrten mit je drei Runden absolviert werden. Die Mannschaften mussten bei stürmischen Böen von 5 Beaufort ihr ganzes Können zur Beherrschung der Boote unter beweis stellen. Ein prächtiger Anblick war für die an Land stehende Besucher die Boote in voller Fahrt mit dem bunten Spinnakersegel. Nach einem plötzlichen Windstoß legte sich sogar ein Boot flach und verlor kurzzeitig den Steuermann und diverse Teile, die beherzte Vorschoterin hatte nach Bruchteilen von Sekunden das Boot wieder unter Kontrolle und sammelte den Steuermann mit leichten Blessuren wieder ein. Zurück am Anlegesteg, wurde ein einzigartiges Abendessen von unserem neu gefundenen Küchenteam, angeführt von Uschi Bernard mit Ihren Köchinnen Christina Barche und Sigrid Krause-Reul serviert. Nicht nur das schmackhafte Essen sondern vor allem die Gespräche über Taktik und Platzierungen sowie Gitarrenklänge von Konstantin beschäftigten die Teilnehmer bis in die späten Abendstunden. Am Sonntagmorgen wurde pünktlich um 11:00 Uhr mit ähnlichen Windverhältnissen wie am Vortag die 4. Und 5. Wettfahrt mit je zwei Runden gestartet. Nach einem sehr schönen Regattatag stand schon bald der Sieger fest.

Im Clubhaus des SCLH wurde die Siegerehrung durch den 1. Vorstand Ralf Malischewski vorgenommen. Die Siegermannschaft Barbara und Klaus Hausmann von der Seglervereinigung Mannheim bekamen den Wanderpokal überreicht. Klaus Hausmann ist der 1. Vorstand des SVM und ein langjähriger Freund des SCLH. Den 2. Platz belegte die Mannschaft Alexander Hellermann mit Andreas Fuchs vom SCLH. Den 3. Platz erreichte Jochen Taub mit Gerhard Loos vom SVN. Alle Teilnehmer bekamen Erinnerungspreise  von der 7. Badischen Meisterschaft überreicht. Zum Abschluss bedankte sich der Vorstand R. Malischewski bei allen Helfern und Organisatoren für ein bestens gelungenes Regattaerlebnis. Ein schönes sportliches kameradschaftliches Regattawochenende wird den Teilnehmern bis zur 8. Badischen Meisterschaft in Erinnerung bleiben. OR

 

 

 

Endlich beginnt die Segelsaison“, war der Ruf der Segler am letzten Wochenende. Der späte und lange Winter im Monat März hat alles verzögert. Jetzt im Frühling mit fast sommerlichen Temperaturen, kommen am Rohrköpflesee Aktivitäten auf dem Clubgelände des Segel Club Linkenheim. So war für den Samstag der 1. Startschuss für das Ansegeln eine Regatta vorgesehen. Die Windverhältnisse lagen bei totaler Flaute.

Nicht der geringste Lufthauch war zu verspüren. Als Ausgleich wurden an den Booten diverse Arbeiten durchgeführt. Dabei musste man sich mit einem kühlen Bier oder Weinschorle etwas abkühlen. In vielen Gesprächen im Kameradenkreis wurden Erinnerungen dabei ausgetauscht. Mit einem gemeinsamen Abendessen hoffte man für den Sonntag auf gute Windverhältnisse. Eine geplante Schiffstaufe wurde auf den Sommer verlegt. Zum Sonntagmorgen hatte sich im Wettergeschehen nichts geändert. Weiterhin totale Flaute mit der Aussicht, am Montag wird es Wind geben, somit wurde das gesamte Ansegeln auf das Jahr 2019 vertagt.

In diesem Jahr 2019 feiert der Segel Club Linkenheim sein 50-jähriges Bestehen. Die ersten Schritte zur Gestaltung eines großen Hafenfestes mit Shanty Chören ist in der Planungsphase. Am kommendem Wochenende steht das Fahrtensegeln auf dem Programm. Eine Gruppe von 8 Personen startet mit einem Schiff des Marinemuseums in Wilhelmshaven. Die Reise führt durch den Kaiser-Wilhelm-Kanal, heute Kielkanal nach der Hafenstadt Kiel. Ein Programm-Höhepunkt wird der Besuch des Marineehrenmahles in Laboe sein. Auf der Rückreise wird natürlich die Insel Helgoland besucht. Anfang Mai ist dann auf dem Rohrköpflesee die Badische Meisterschaft der Bootsklasse Varianta angesagt. Ein aktives Programm des SCLH für die nächste Zeit, auch ohne das traditionelle Ansegeln des Jahres 2018. HN

am Wochenende zum 05.und 06.Mai 2018 herrscht beim Segel Club Linkenheim Hochbetrieb. Eine weitere Süddeutsche Meisterschaft wird auf dem Rohrköpflesee ausgetragen.

So laufen seit Beginn des Jahres die Vorbereitungen. Gestartet wird mit den Kielyachten der Varianta Bootsklasse . Bei einer guten Plazierung zählt die Regatta als Mitvoraussetzung zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.

Die interessierte Bevölkerung hat am Samstag ab 14.00 Uhr die Gelegenheit das sportliche Geschehen vom sicheren Ufer aus zu betrachten . Die Vereinsleitung hofft , daß Rasmus den erforderlichen starken Wind blasen läßt . Entsprechend der Wind- und Wetterlage werden am Samstag und Sonntag insgesamt 4 Wettfahrten gestartet. Am Start werden ca 15 Yachten aus den Ländern Saarland , Hessen und Bayern erwartet.

 

 

Anmeldung unter

regattaleitung@sclh.de – Klaus Lauppe oder

info@sclh.de – Ralf Malischewsky

 

Anmeldung zur SCLH Landesmeisterschaft 2018

Ausschreibung 7. Badische LM 2018

Bei Raceoffice anmelden http://www.raceoffice.org/entrylist.php?eid=56355895aa7c0a325868

 

                        

 

Wir erwarten eine gute Beteiligung von Varianta- und Jollensegler für unsere Yardstickregatta. Besonders freuen wir uns auch über die Beteiligung der Jugend,

die am Samstag und Sonntag mit uns kämpfen wird.  Wenn die Wetterprognosen bis zum Wochenende halten, können wir mit guten Windbedingungen rechnen.

 

11_absegeln

 

für den Samstag den 21.04.2018

Bootstaufe gegen 12.00 Uhr

Steuermannbesprechung wird zwischen 13. und 13.30 Uhr durchführt. Startbereitschaft ab 14.00 Uhr

für den Sonntag den 22.04.2018

voraussichtlich ab 10. 00 Uhr Startbereitschaft – Durchsage für die genaue Uhrzeit am Samstag

nach Beendigung des letzten Laufes.

Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt sein, unser Küchenteam hat für euch einiges Vorgesehen!

Mast und Schotbruch!

=== > Anmeldung zum SCLH Ansegeln 2018

aktuelle SCLH Termine

Kurzmitteilung beim SCLH

– immerhin schon die 7.badische Landesmeisterschaft beim SCLH

-50 Jahre SCLH Jubiläum feiern wir vom 19.-21.Juli 2019

-der Festausschuss für unser 50.Jubiläm hat sich zum ersten Mal getroffen

– Thai Kochen mit Wannee nun schon zum zweiten Mal

– Wettfahrtsleiter und Schiedsrichterausbildung vom LSV bei uns

– Neujahrsempfang mit Sekt und Brezeln für Alle

 

5. Badische Meisterschaft

Leuchtturmregatta

Mondphase