Get Adobe Flash player
Willkommen bei uns…

Hast Du Interesse am Segelsport

Wir bieten

– alles was zum Segelspass gehört

– Flottensegeln mit der Variantaklasse

– Regattasegeln auf auswärtigen Revieren

– attraktives Jugendausbildungsprogramm

– regelmäßiger Seglerhock

Wir freuen uns über jeden Besuch, alle die Interesse haben am Segelsport.. und uns auch gerne kennenlernen möchten!

Ihr seid herzlich eingeladen auf unserem Gelände!

Linkenheim-Hochstetten
21. Februar 2020, 23:06
 

SSW
Stark bewölkt
7°C
0 bft
Gefühlte Temperatur: 6°C
Aktueller Luftdruck: 1030 mb
Luftfeuchtigkeit: 62%
Wind: 0 bft SSW
Böen: 1 bft
UV-Index: 0
Sonnenaufgang: 07:26
Sonnenuntergang: 17:53
Vorhersage 21. Februar 2020
Tag
 

SW
Bewölkt
9°C
max. UV-Index: 2
Vorhersage 22. Februar 2020
Tag
 

SW
Bewölkt
12°C
max. UV-Index: 2
Vorhersage 23. Februar 2020
Tag
 

SW
Regen
13°C
max. UV-Index: 1
 
Regattaergebnisse 2019

Bester Steuermann
Hans Nagel
Bester Vorschoter
Torsten Rupp

Beste Mannschaft
Wüst/Schlesser
2.Beste Mannschaft
Nagel/Rupp

Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Hellermann
2.Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Wüst/Schlesser

qr code

Kameradschaftsabend

Zu unserem 1. Kameradschaftsabend im neuen Jahres trafen sich die Mitglieder am vergangenen Wochenende. In Vertretung des 1. Vorstandes  begrüßte der Fahretensegelobmann Hans Nagel  die Mitglieder im voll besetzten Clubhaus. Zum Abendessen wurde natürlich ein Norddeutsches Gericht von der Küste serviert. In früherer Zeit war das Gericht ein Arme-Leute-Essen heute eine Delikatesse.  Den Hering  kennen wir  geräuchert als Bückling , zusammengerollt mit einer Gurke als Rollmops, in Fässer gelagert als Salzhering und in vielen weiteren Variationen.  Hannelore Nagel hat die Matjesheringe nach Hausfrauenar zubereitet und serviert. Dazu wurden natürlich Pellkartoffeln gereicht.  Ein großes Dankeschön der Mitglieder war der verdiente Lob an die Köchin.

Nach dem Essen wurde eine Bildreise durch unser Heimatland präsentiert.. Der Verfasser Torsten Rupp hatte aus einigen Reisen durch Deutschland eine Videoschau mit ansprechender musikalischer Untermalung zusammen gestellt.  Die Schau begann an den Pfahlbauten im Bodensee und führte durch das Allgäu mit den Schloss Neuschwanstein. Der Karlsruher Schlossturm mit der Blütenpracht des Botanischen Garten zeigt uns die Schönheit der näheren Umgebung. Entlang des Weltkulturerbes Mittelrhein von Mainz bis Koblenz führte die Reise weiter . Im Mittelpunkt stand natürlich der Loreleyfelsen . Ein Abstecher nach der alten Kaiserlichen Residenz der antiken Römerzeit nach Trier folgte . Beeindruckend ist immer wieder das große Tor die Porta Nigra der Eingang zu der alten römischen Stadt . Weiter geht es über die deutsche Hauptstadt Berlin an die Ostseeküste mit den alten Hansestädten Rostock und Lübeck. Ein Abstecher führte nach  Hamburg und Ostfriesland mit den alten Segelschiffen  der Sail in Bremerhaven.  Der Schlusspunkt war dann die Insel Helgoland in der Nordsee. Ein großer Applaus an Torstern Rupp war der Dank für die tolle Gestaltung und die mühevolle Arbeit. Für den nächsten Kameradschaftsabend ist die Uraufführung eines Filmes geplant. Der Inhalt des Filmes ist die 50 Jahrfeier des SCLH vom September des vergangenen Jahres. Der genaue Termin steht noch nicht  fest da die Verfasser Heinz Wüst und Erich Scheder  noch an einem Bildband dazu arbeiten. Alle Mitglieder und vor allem die Schauspieltruppe vom Bühnenstück Klaus Störtebeker sind gespannt wenn sie sich in Aktion auf der Bühne betrachten können. Eine schöne Erinnerung für das Archiv  des Segel Club Linkenheim für die nachfolgenden Generationen.HN

Neujahrsempfang beim SCLH

zur 1. Zusammenkunft im Neuen Jahr 2020 trafen sich die Mitglieder des Segel Club Linkenheim im Clubhaus am Baggersee. Ein trauriger Blick in den Nebelschwaden zu den an Land liegenden Segelbooten erzeugte Erinnerungen an die vergangene Segelsaison. Der 1. Vorstand Ralf Malischewsky konnte viele Mitglieder und Gäste begrüßen. Bei einem Glas Sekt wurde die gute Wünsche für eine erfolgreiche und sportliche Segelsaison 2020 ausgesprochen. Einige Termine und Verabredungen zu weiteren Veranstaltungen wurden angesprochen. Zu einer großen Ranglistenregatta im Juli und ein Seetörn in der Nordsee wurden die Termine fixiert. Auch die erforderlichen Arbeiten zur Erhaltung der umfangreichen Anlageteile an Land und an den Booten wurden angesprochen. Ende des Monats Januar ist die nächste Zusammenkunft mit einer Videoschau über unser Heimatland Deutschland im Clubhaus. Als Abendessen wird ein Norddeutsches Heringsgericht serviert. Im Februar folgt ein großer Filmabend über das große Fest der 50 Jahrfeier des SCLH vom September des vergangenen Jahres. HN

Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit sondern eine Gefühlslage. Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten, freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein, das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen. Liebe Seglerinnen und Segler…. allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2020 mit viel Gesundheit Freude und Glück und auch mit vielen gemeinsamen Stunden beim Segel Club Linkenheim.

Winterfeier

Still liegt die Wasserfläche des  Rohrköpflesee in den Nebelschwaden . Kein Windhauch vertreibt das düstere Grau des Wintertages. Der Anlegesteg für die Segelboote ist verwaist. Keine weisen Segel mehr auf dem See und keine weise Schneeflocke in Sicht. Alle Boote liegen gut vertäut gegen die Winterstürme an Land. Im Clubhaus des Segel Club Linkenheim herrscht dabei eine drangvolle Enge. Die Mitglieder haben sich zu einer vorweihnachtlichen  Feierstunde zusammen gefunden. Der Kaminofen spendete angenehme Wärme und die strahlenden Kerzenlichter einen heimeligen  Glanz. Der 1. Ralf Malischewski begrüßte zwei neue Familien als Gastsegler im Verein. Nach der Begrüßung tischte die Küchenmannschaft unter der Regie von Herbert Ferch Gebäck und Kaffee auf.

Nach der Kaffeepause erzählte Siegrid Reul eine besinnliche Weihnachtsgeschichte der alle aufmerksam zuhörten. Constantin Reul griff zur Gitarre und alle sangen aus voller Kehle das spanische Lied El Navidad. Zum Abschluss gab es noch Ehrungen für die aktiven Segler des Jahres 2019. Bester Vorschoter wurde Torsten Rupp der jetzt nach dreimaligen Gewinn den Wanderpokal  für immer behalten kann. Der Clubmeister von 2018 ist auch für die Segelsaion 2019 der Gewinner nach zweimaligen Gewinn der langjährige ehemalige Vorstand Hans Nagel. Ein Betrag der im Laufe des Jahres gesammelt wurde zur Unterstützung der Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger wird überwiesen.  Mit den besten Wünschen für ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr wurde die Winterfeier des SCLH beendet.

 

Nächste Termine
Kurzmitteilung beim SCLH

– Kameradschaftsabend Bildershow von Torsten… ein Jahresrückblick Deutschlandreise

– Neujahrsempfang – Gemeinsam haben wir auf das NEUE JAHR angestossen…

Stegsanierung 2018
7. Badische Meisterschaft