Get Adobe Flash player
Willkommen bei uns…

Hast Du Interesse am Segelsport

Wir bieten

– alles was zum Segelspass gehört

– Flottensegeln mit der Variantaklasse

– Regattasegeln auf auswärtigen Revieren

– attraktives Jugendausbildungsprogramm

– regelmäßiger Seglerhock

Wir freuen uns über jeden Besuch, alle die Interesse haben am Segelsport.. und uns auch gerne kennenlernen möchten!

Ihr seid herzlich eingeladen auf unserem Gelände!

Linkenheim-Hochstetten
28. November 2020, 09:26
 

O
Bewölkt
1°C
1 bft
Gefühlte Temperatur: -3°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 83%
Wind: 1 bft O
Böen: 3 bft
UV-Index: 0
Sonnenaufgang: 07:59
Sonnenuntergang: 16:28
Vorhersage 28. November 2020
Tag
 

NO
Bewölkt
6°C
max. UV-Index: 1
Vorhersage 29. November 2020
Tag
 

NO
Wolkig
3°C
max. UV-Index: 1
Vorhersage 30. November 2020
Tag
 

NO
Wolkig
2°C
max. UV-Index: 1
 
qr code

zwei Jahre sind schnell vorüber…

im November 2020 geht die zweijährige Amtszeit der Vorstandschaft zu Ende. Die Durchführung der Jahreshauptversammlung mit den Rechenschaftsberichten und Neuwahlen kann wegen der Coronaepidemie nicht durchgeführt werden. Eine Vertagung auf das Frühjahr 2021 ist erforderlich soweit es die behördlichen Bestimmungen zulassen.

 

Doch ein kleiner Rückblick über die letzten zwei Jahre der Wahlperiode sei erlaubt. Das Jahr 2019 war mit der Durchführung von Veranstaltungen und Regatten sehr erfolgreich. Der absolute Höhepunkt war im Herbst der Festakt im Bürgerhaus zum 50 jährigem Bestehen des Vereins. Bei einem Rückblick konnten viele Erinnerungen wach gerufen werden. Zum Schluss führte eine Laienspielgruppe auf der großen Bühne das Leben von Klaus Störtebeker auf. Der große Kreis durch Geschichte und Seefahrt des Segelsportes war damit angesprochen. Mit dieser großen Motivation wollte man das sportliche, gesellschaftliche und kameradschaftliche Leben im Jahre 2020 beginnen. Doch was wurde am Beginn des neuen Jahres ! Wir wissen alle zur genüge wie eine Krankheit Europa erfasste und das Leben einschränkte. Mit den Einschränkungen des öffentlichen Lebens war auch der Segelsport betroffen. Alle geplanten Veranstaltungen und Regatten für das Jahr wurden Ersatzlos gestrichen.

 

Was aber macht das Segeln für den Menschen aus. Zunächst die Freiheit auf dem Wasser und der Umgang mit den Naturelementen die man erkennen muss . Segeln ist ein besonderes Hobby man verbindet damit Freiheit, etwas Abenteuerlust und Technik. Denken wir an unsere Kindheitstagen zurück da waren wir fasziniert von fernen Ländern und Menschen. Der Umgang mit Wasser, Wind und weisen Segeln hat uns in seinen Bann gezogen. Hierbei wurde die Schönheit und Faszination unseres blauen Planeten wieder gegeben. So sind im Segelsport die Regattasegler gefordert im Wettkampf zueinander. Hierbei spielt das Alter des Menschen keine Rolle. Ob im Jüngstenboot „Opti „ oder kleine Yacht die „Varianta“ , beim Fahrtensegeln mit der zwei Mastyacht „Nordwind“, oder auf einem Windjammer wie die „Alexander von Humboldt“. man ist begeistert und eingefangen von Erzählungen und schönen Bildern . So auch im September als in Hamburg der letzte Flyg P Klipper „ Peking „ seinen endgültigen Liegeplatz im Hafenmuseum gefunden hat. So werden wir 2021 im Clubhaus auf der Seeteerasse sitzen und von vergangenen Zeiten reden. Wir hören die Melodie der Meere oder des Rohrköpflesees in unseren Ohren erklingen und denken an unsere persönlichen Seefahrtgeschichten und Erlebnissen zurück. Der ehemalige Kapitän der „Gorch Fock „ Freiherr von Stackelberg sagte bei seiner Verabschiedung „ Und müssen wir einmal von dannen ziehen weil unsere Fahrtenzeit vorbei bleibt immer der Wunsch in unsern Herzen stehen ich wäre ja so gerne noch dabei“. So werden auch 50 Jahre Vereinsgeschichte in Erinnerung bleiben. Der Segel Club Linkenheim blickt optimistisch in die Zukunft für das kommende Segeljahr 2021 und für die Weiterentwicklung des Wassersportes am heimischen Rohrköpflesee.

 

Ein alter Seemannsglückwunsch lautet „immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel“ für die Zukunft und Weiterentwicklung des Segel Club Linkenheim.HN

 

Leuchtturmregatta der Startschuss in Richtung Saisonende

Zum ersten Male im Jahr 2020 ertönt ein Startschuss zu einer Regatta auf dem Rohrköpflesee vom Segel Club Linkenheim . Im Zeichen der Corona-Pandemie stand der Segel Sport seit Anfang des Jahres still . So konnten beim SCLH weder das traditionelle Ansegeln noch zwei hochwertige Ranglistenregatten im Monat Mai und Juni durch geführt werden . Mit persönlichen und organisatorischen Einschränkungen ist es am vergangenen Wochenende möglich gewesen die Regatta mit behördlicher Zustimmung zu starten . Am Samstag hörte man die Kommandos „ Klar zur Wende“ an der Startlinie . Am Start war die Bootsklasse Varianta mit 10 Teilnehmern aus dem Süddeutschen Raum vertreten . Jedes Boot hat an Bord zwei Personen , den Steuermann und den Vorschoter . Jede Bootsmannachaft versuchte sich die beste Startposition zu erlangen . So gab es ein wildes Gerangel an der Startlinie bis zum Startschuss . Zu segeln war ein verzogenes Dreieck auf dem schmalen Rohrköpflesee . Beim runden der Wendebojen kam es immer wieder zu einem dichten Gedrängel . Die führenden Boote wechselten sich andauern in der Rangfolge ab .

Die Windverhältnisse am Samstag waren äußerst schlecht und keine guten Voraussetzungen für einen sportlichen Wettkampf. Die 2. Wettfahrt am Samstag wurde nach Umrandung der 2. Wendeboje abgeschossen. Zurück zum Anlegesteg musste gepaddelt werden. Entsprechend dem körperlichen Einsatz bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um 30 Grad war der Getränke Umsatz beim sehr späten Abendessen  Der Sonntag brachte Witterungsmäßig keine Verbesserung. Die Wettfahrtleitung entschloss sich die Regatta zu beenden. Als Sieger der einen Wettfahrt platzierte sich die Mannschaft aus Frankfurt mit Claudia Truhn als Steuermann (Frau). Die Leuchturmregatta 2020 wird allen in Erinnerung bleiben. Eine totale Flaute und Einschränkungen mit der Corona Pandemie. So fanden sich immer Gesprächspartner die sich Erinnerungen austauschten und bei einem Glas Wein von vergangenen Zeiten erzählten. HN

 

 

Leuchtturmregatta „ Klar zur Wende „

„ Klar zur Wende“ ist ein Segel- und Bootsmanöver bei der Ausübung des Segelsportes . Mit diesem Kommando wird eine Kursänderung zum Wind eingeleitet . Leider war es nicht zu hören in den zurückliegenden Monaten . Im Zeichen der Corona-Pandemie steht der Segelsport seit Anfang des Jahres still. So konnten beim Segel Club Linkenheim weder das traditionelle Ansegeln im April noch die zwei Ranglistenregatten der Varianta Bootsklasse im Mai und Juni durchgeführt werden . Auch die weltbekannte Kieler Woche im Monat Juni musste darunter leiden. Diese große internationale Wettfahrtserie auf der Ostsee findet jetzt im Monat Sept.statt . Auch die Leuchtturmregatta des SCLH wird zum gleichen Termin am 12./13. 9.durchgeführt . Gemeldet haben sich 11 Yachten für den Start die um den begehrten Wanderpokal segeln . Die Urlaubswanderer am Seeufer können sich beim Anblick erfreuen wenn sie die Boote mit farbenprächtigem Spinnackersegel durch die Wasserfläche des Rohrköüpflesee gleiten sehen. Dabei kann sich ein Betrachter eine Windjammerparade auf der Kieler Förde vorstellen und von einem Urlaub träumen . Doch zunächst hofft die SCLH Wettfahrtsleitung auf die entsprechende frische Brise am kommendem Wochenende . Es ist die erste Regatta des Jahres 2020 auf dem See. Die Segler zeigen, dass auch in den Zeiten der persönlichen und organisatorischen Einschränkungen der sportliche Wettkampf auf dem Wasser möglich ist. HN

Leuchtturmregatta in Corona Zeiten

an alle Variantasegler!!! Wir laden euch ein…..zum Segeln!

Seit 2002 wird bei uns,  unter dem Leuchtturm,  die Varianta-Regatta ausgetragen.

Wir werden traditionsgemäß dafür sorgen, dass auch dieses Jahr das Wochenende zu einem besonderen Event wird.

 

varianta1

Start am Samstag,  den 12.September 2020 ca. 14.00 Uhr

Startbereitschaft am Sonntag, den 13.September 2020 – ab 10.00 Uhr

 

Zur Beachtung: Es gelten die derzeitigen Corona-Regelungen zur Durchführung der Regatta!
Nächste Termine
    Kurzmitteilung beim SCLH

    endlich wieder Regattasegeln – mit 10 Booten am Start

    – nach langer Pause sind wir nun in die verspätete Segelsaison gestartet, mit Arbeitseinsätzen und der Ankündigung der 1.Regatta beim SCLH

    – Kameradschaftsabend Bildershow von Torsten… ein Jahresrückblick Deutschlandreise

    – Neujahrsempfang – Gemeinsam haben wir auf das NEUE JAHR angestossen…

    Regattaergebnisse 2019

    Bester Steuermann
    Hans Nagel
    Bester Vorschoter
    Torsten Rupp

    Beste Mannschaft
    Wüst/Schlesser
    2.Beste Mannschaft
    Nagel/Rupp

    Beste Mannschaft
    Variantaregatta beim SCLH Hellermann
    2.Beste Mannschaft
    Variantaregatta beim SCLH Wüst/Schlesser

    Stegsanierung 2018
    8. Badische Meisterschaft