Willkommen bei uns…

Hast Du Interesse am Segelsport ? Wir bieten

- alles was zum Segelspass gehört

- Flottensegeln mit der Variantaklasse

- Regattasegeln auf auswärtigen Revieren

- attraktives Jugendausbildungsprogramm

- regelmäßiger Seglerhock

Wir freuen uns über jeden Besuch, alle die Interesse haben am Segelsport.. und uns auch gerne kennenlernen möchten!

Ihr seid herzlich eingeladen auf unser Gelände!

header-center

Wetter auf Bali

Linkenheim-Hochstetten
13. Dezember 2017, 19:26
 

S
Regenschauer
2°C
3 bft
Gefühlte Temperatur: -7°C
Aktueller Luftdruck: 1000 mb
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: 3 bft S
Böen: 3 bft
UV-Index: 0
Sonnenaufgang: 08:16
Sonnenuntergang: 16:23
 

Regattaergebnisse 2016

Bester Steuermann
Ulrich Hellermann
Bester Vorschoter
Torsten Rupp

Beste Mannschaft
Zweimannboote Hellermann
2.Beste Mannschaft
Nagel/Rupp

Beste Jugendsegler
Vivian Schlesser
2.Bester Jugendsegler
Philipp Heuser

Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Hellermann
2.Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Nagel/Rupp

Stegsanierung 2015

Boot 2015

BALI Jugendregatta

Absegeln 2015

unsere Jugend beim segeln

qr code

Der Rohrköpflesee liegt ruhig und verlassen in einem Winterschlaf. Kein Segelboot mit weißen geblähten Segeln gleitet durch die Wasserfläche.des Sees. Die Natur hat sich in den Winterschlaf verabschiedet. So liegen die Boote und Yachten abgedeckt an Land oder in einer Halle. Dies ist die Zeit der langen Winterabende wo man Träumen kann über die vergangene Segelsaison. Nach einer kleinen Wanderung am Seeufer entlang waren einige Mitglieder des SCLH am Clubhaus angekommen. Der Duft des warmen Kaffees und der schmackhafte Kuchen waren ein Genuss nach dem Spaziergang in der freien Natur. Die Mitglieder mit ihren Kindern hatten sich versammelt zu einer Winterfeier. Der 1. Vorstand konnte die anwesenden Teilnehmer ob jung oder Alt begrüßen. Es war eine kleinere Teilnehmerzahl die sich versammelt hatte.

Die musikalische Umrahmung wurde von Vivien Schlesser gestaltet. Nach einigen besinnlichen Worte über die Adventszeit und Weihnachtszeit sollte der Vereinsmeister 2017 gekürt werden. Ein schwieriges Unterfangen, da die Regatten unterschiedlich mit wechselnden Steuerleuten bewertet wurden. Für die kommende Segelsaison werden neue Kriterien herangezogen. Zum Schluss der Veranstaltung nahm das Sammelschiff der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger seinen Kurs zu den Teilnehmern. Das Sammelergebnis ergab aufgerundet einen Betrag von 250,– EUR. Dieser Betrag wird zum Ende des Jahres an die DGzRG überwiesen. Mit den besten wünschen einer Advents- und Weihnachtszeit verabschiedete der Vorstand seine anwesende Mitglieder. HN


zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier am Samstag, den 09.Dezember um 15:00 Uhr seid Ihr im Clubhaus
Herzlich Willkommen
Wir werden in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen beisammensitzen und das vergangene Jahr Revue passieren lassen.
Wenn Ihr ein Instrument zur Hand habt und ein Lied vorspielen wollt, bringt es doch bitte mit!

Gebäck- oder Kuchenspenden sind willkommen.

Bitte gebt noch Bescheid mit wieviel Personen Ihr teilnehmen weredet..!
unter info@sclh.de !! Danke!

die Jahreshauptversammlung des Segel Club Linkenheim fand am 24. November im Clubhaus am Rohrköpflesee statt. Das Vereinsheim war bis auf den letzten Sitzplatz voll belegt. Der 1. Vorstand führte mit Bildern in seinem Rechenschaftsbericht durch die Tagesordnung. Alle wesentlichsten Ereignisse, angefangen mit dem Sektempfang im Januar bis zur Winterfeier am Jahresende wurden angesprochen. Dazwischen lagen die Gestaltung und Durchführung von 4 Regatten , Arbeitseinsätze , Vereinsausflug , Kameradschaftsabende , Jugendarbeit und die Ortsranderholung mit 35 Kindern. Das Hauptereignis war im Sommer das Hafenfest mit seiner Bilanz. Da keine Neuwahlen anstanden nahm man sich viel Zeit um über das Segeln zu sprechen. Der 2. Vorstand Uli Hellermann übernahm diesen Part. Dabei wurden über die rückläufigen Teilnehmerzahlen bei Regatten diskutiert. Dieses Problem haben auch die anderen Segelvereine in ganz Deutschland. Da einige Regatten mangels Teilnehmerzahlen ausgefallen sind überlegte die Varianta Klassenvereinigung Ranglistenregatten komplett zu streichen. Betroffen sind in Süddeutschland der Brombachsee bei Gunzenhausen, seit vielen Jahren ein beliebtes Segelrevier des SCLH. Umfangreich mit Zahlen war der Kassenbericht von Manfred Römer. Die anschließende Entlastung wurde einstimmig erteilt. Die Mitgliedschaft im SCLH erwarb die Familie Johannes Daum aus Linkenheim sowie Familie Geiss und Familie Bernard wurden ebenfalls aufgenommen.

Die 3 neuen Mitglieder im mittleren Alter werden die inzwischen ergrauten Gründungsmitglieder unterstützen. In diesem Zusammenhang wurden auch die Probleme der Weiterentwicklung eines Vereins angesprochen. Eindrucksvolle Zahlen von der Sporthochschule Köln über die rückläufigen Vereinsstrukturen wurden vermittelt und nach Lösungen gesucht. Zum Schluss wurde über die Gestaltung der 50 Jahrfeier des SCLH gesprochen. Das große Hafenfest mit div. Darbietungen wird im Juli 2019 statt finden. Mit einem Hinweis auf die Winterfeier am 9. Dezember 15.00 Uhr im Clubhaus wurde die Jahreshauptversammlung beendet.HN

die Yacht „Varianta“ ist ein Kielschwertboot von 6,50 Meter Länge mit 24 qm Segelfläche. Am Rohrköpflesee in Linkenheim ist der südliche Schwerpunkt der Bootsklasse. Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand zum 1. Male beim Segel Club Linkenheim statt. Die Tagungsteilnehmer kamen aus den einzelnen Bundesländer angereist. Die am weitest angereisten Segler kamen aus Berlin und Norddeutschland bereits am Freitagabend. Am Samstagmorgen tagte die Flottenversammlung Süd-West von 9.00 bis 12.00 Uhr. Die Vorstandschaft der Klassenvereinigung von 10.00 – 13.00 Uhr. Die große Jahreshauptversammlung von 14.00 bis 17.00 Uhr. Das maritime Clubhaus des SCLH mit seinen div. Räumlichkeiten fand dabei große Anerkennung unter den auswärtigen Gästen. Da man einen Leuchtturm so weit im Binnenland antrifft ist erstaunlich und zeigt die Verbundenheit mit der Seefahrt und Geschichte. Die mitgereisten Ehefrauen unternahmen im Frauenprogramm unter der Leitung von Jutta Vornholt eine Stadtrundfahrt. Hierbei lernten sie den Karlsruher Klassizismus von Friedrich Weinbrenner mit seinen Bauwerken ausführlich kennen.

Um 14.00 Uhr konnte im überfüllten Clubhaus der 1. Vorstand des SCLH offiziell die Teilnehmer begrüßen. Eine kurze Information über die Geschichte des fast 50-jährigen Vereins erläuterte er. Grußworte des Flottenobmanns Süd-West, Alex Hellermann schlossen sich an. Die Tagesordnung, unter der Leitung des Präsidenten Ludwig Settele, wurde mit einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder eröffnet. In seinem anschließenden Rechenschaftsbericht wurden nochmals die wesentlichsten Ereignisse der abgelaufenen Segelsaison angesprochen und diskutiert. Rückläufige Teilnehmerzahlen bei Regatten Teilnehmerzahlen in der zurückliegenden Saison führen zu Änderungen für das Jahr 2019. Der Brombachsee bei Gunzenhausen fällt dabei komplett aus der Rangliste. Die VA Klassenvereinigung hat über 500 Mitglieder in ganz Deutschland und führt 25 Ranglisten Regatten bei den Vereinen durch. Beim SCLH sind es 2 Regatten im Frühjahr und Herbst eines jeden Jahres. In der Jahresrangliste sind 82 Segler aufgelistet. Der SCLH belegt mit zwei Seglern Alex Hellermann den 27. Platz und Hans Nagel den 31. Platz. Die nächste deutsche Meisterschaft wird 2018 in Travemünde und 2019 am Forgensee in Füssen ausgetragen. So wechseln sich der hohe Norden und der tiefe Süden ab. Nach dem ausführlichen Kassenbericht mit Entlastung wurden die Ehrenpreise vergeben. Bester VA 65 Segler auf der Meisterschaft war Andreas Well. Der Sieger im Fahrtenwettbewerb war Georg Malte der in der Flensburger Förde und in der Schlei bei Schleswig seine Seemeilen ersegelte. Claudia Thun wurde geehrt mit dem Wanderpokal als beste VA 65 Seglerin. Nach einem gemeinsamen Abendessen und Verabschiedung klang eine harmonisch gut durchgeführte und gestaltete Jahreshauptversammlung aus, die allen in bester Erinnerung bleibt. HN

aktuelle SCLH Termine

    Nachrichten beim SCLH

    –  Leuchtturmregatta – mit  11 Booten am Start – ein gelungenes Wochenende

    –  unser Hafenfest – Der SCLH durfte viele Gäste aus Nah und Fern begrüßen.

    – Rudern auf einer römischen Gallere mit 20 Mitglieder des SCLH

    – 6.offene Badische Landesmeisterschaft mit 13 Booten am Start + mit ausreichendem Wind + super Verpflegung und gute Kameradschaft
    – Ansegeln mit 7 Booten am Start.. mit Wind + Sonne + guter Verpflegung
    – 1 Arbeitseinsatz mit vielen Helfern, die Arbeit geht uns nicht aus
    – viele Gäste bei der Licht und Tonshow von Torsten Rupp, beindruckende Bilder und Filme vom NOK…
    – großes Neujahrstreffen für unsere Mitglieder und Angehöhrige..über 50 Teilnehmer

    5. Badische Meisterschaft

    Leuchtturmregatta

    Mondphase