Get Adobe Flash player
Willkommen bei uns…

Hast Du Interesse am Segelsport

Wir bieten

– alles was zum Segelspass gehört

– Flottensegeln mit der Variantaklasse

– Regattasegeln auf auswärtigen Revieren

– attraktives Jugendausbildungsprogramm

– regelmäßiger Seglerhock

Wir freuen uns über jeden Besuch, alle die Interesse haben am Segelsport.. und uns auch gerne kennenlernen möchten!

Ihr seid herzlich eingeladen auf unserem Gelände!

Linkenheim-Hochstetten
13. Juli 2020, 13:54
 

O
Wolkenlos
25°C
1 bft
Gefühlte Temperatur: 25°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 31%
Wind: 1 bft O
Böen: 1 bft
UV-Index: 2
Sonnenaufgang: 05:31
Sonnenuntergang: 21:31
Vorhersage 13. Juli 2020
Tag
 

NO
Wolkig
26°C
max. UV-Index: 5
Vorhersage 14. Juli 2020
Tag
 

SSW
Wolkig mit Regenschauern
27°C
max. UV-Index: 6
Vorhersage 15. Juli 2020
Tag
 

NW
Regen
22°C
max. UV-Index: 3
 
qr code

Die Gestaltung und Ausübung einer Wassersport Disziplin ist immer eine Herausforderung an den sportlichen Betreiber. Die faszinierende Art bei den vielen Möglichkeiten ist der Segelsport. Der Umgang mit Wasser ,Wind und weisen Segeln sind immer wieder für den Ausübenden erlebnisreiche Stunden abseits von der Hektik des täglichen Alltagsstresses. Den Anforderungen an die körperliche Fitness sind Voraussetzung. Dies kommt besonders beim sportlichen Wettkampf während einer Regatta zum Ausdruck. An diesem Wochenende sollte die Ranglistenregatta der Varianta Bootsklasse auf dem Rohrköpflesee des Segel Club Linkenheim statt finden. Leider r musste die Regatta aus div. Gründen in der gegenwärtigen Krisenlage abgesagt werden. Aber der Segelsport besteht nicht nur aus der Teilnahme an Regatten. Ein weiterer erlebnisreiche Variante ist das Fahrtensegeln. Sei es auf einem großem Binnensee oder mit einem größeren Schiff auf der Weite des Meeres. Dabei werden fremdes Land und die Geschichte einem näher kommen. Wer träumte nicht schon von fernen Ländern und hat die Seeräubergeschichten von Klaus Störtebeker oder die Entdeckungsreisen des Columbus gelesen. Wer von der Linkenheimer-Hochstetten Bevölkerung Interesse hat ist immer auf dem Vereinsgelände zu einem Gespräch eingeladen. Auch jetzt sind ca. 4 Segelboote gut gepflegt und preiswert abzugeben. Ein Vorbeischauen und ein fachliches Gespräch über Sport und Seefahrtgeschichten lohnen sich immer.

Beginn der Segelsaison 2020

einige Segelboote des Segel Club Linkenheim lagen schon vor Beginn der Coronaepedemie am Anlegesteg. Seit einigen Tagen darf auch unter Auflagen der Segelsport betrieben werden. Am letzten Donnerstag war ein Ereignis reicher Tag auf dem Vereinsgelände. Ein jüngeres Ehepaar brachte von der Hübnerwerft aus Liedolsheim ihr Schiff auf das Vereinsgelände. Das Boot ist eine Varianta 65. Der SCLH ist mit 14 Schiffe der größte und südlichste Stützpunkt dieser Bootsklasse. Da das Boot mit dem Namen „Somanta „ zum ersten Male in den Rohrköpflesee eintaucht war es für die anwesende Beteiligten ein besonderes Ereignis. Kurz über der Wasserfläche stoppte der Kranführer den Absenkvorgang. Die weibliche Vorschoterin erhielt das Tablou zur Bedienung des Krans. Sie sprach den Glückwunsch aus umarmte den Steuermann und betätigte anschließend die Tasten des Absenkvorganges. Der Vorgang lief unter dem Beifall der Anwesenden ab. Nach dem Aufriggen und Segel setzen begann der Umtrunk mit Sekt und einer Buddel Rum. Durch die Einschränkungen der Corona Vorschriften mussten bereits das Ansegeln und die Badische Meisterschaftsregatta abgesagt werden. Ende des Monats soll die Süllrandregatta statt finden aber auch diese sportliche Veranstaltung steht in der Warteschleife der Durchführung. Die Wanderer am Seeufer können sich nur erfreuen beim Anblick der Boote mit geblähten Segeln und dabei an unbeschwerte vergangene Urlaubstage denken.HN

Freizeitsegeln ist wieder angesagt

Liebe Seglerinnen und Segler…

seit dem 11.05.2020 ist nun für uns ein bischen die Segelsaison an den Start gegangen.

Die Bekannten und mittlerweile üblichen Hygienebedingungen sind einzuhalten.

Kameradschaftsabend

Zu unserem 1. Kameradschaftsabend im neuen Jahres trafen sich die Mitglieder am vergangenen Wochenende. In Vertretung des 1. Vorstandes  begrüßte der Fahretensegelobmann Hans Nagel  die Mitglieder im voll besetzten Clubhaus. Zum Abendessen wurde natürlich ein Norddeutsches Gericht von der Küste serviert. In früherer Zeit war das Gericht ein Arme-Leute-Essen heute eine Delikatesse.  Den Hering  kennen wir  geräuchert als Bückling , zusammengerollt mit einer Gurke als Rollmops, in Fässer gelagert als Salzhering und in vielen weiteren Variationen.  Hannelore Nagel hat die Matjesheringe nach Hausfrauenar zubereitet und serviert. Dazu wurden natürlich Pellkartoffeln gereicht.  Ein großes Dankeschön der Mitglieder war der verdiente Lob an die Köchin.

Nach dem Essen wurde eine Bildreise durch unser Heimatland präsentiert.. Der Verfasser Torsten Rupp hatte aus einigen Reisen durch Deutschland eine Videoschau mit ansprechender musikalischer Untermalung zusammen gestellt.  Die Schau begann an den Pfahlbauten im Bodensee und führte durch das Allgäu mit den Schloss Neuschwanstein. Der Karlsruher Schlossturm mit der Blütenpracht des Botanischen Garten zeigt uns die Schönheit der näheren Umgebung. Entlang des Weltkulturerbes Mittelrhein von Mainz bis Koblenz führte die Reise weiter . Im Mittelpunkt stand natürlich der Loreleyfelsen . Ein Abstecher nach der alten Kaiserlichen Residenz der antiken Römerzeit nach Trier folgte . Beeindruckend ist immer wieder das große Tor die Porta Nigra der Eingang zu der alten römischen Stadt . Weiter geht es über die deutsche Hauptstadt Berlin an die Ostseeküste mit den alten Hansestädten Rostock und Lübeck. Ein Abstecher führte nach  Hamburg und Ostfriesland mit den alten Segelschiffen  der Sail in Bremerhaven.  Der Schlusspunkt war dann die Insel Helgoland in der Nordsee. Ein großer Applaus an Torstern Rupp war der Dank für die tolle Gestaltung und die mühevolle Arbeit. Für den nächsten Kameradschaftsabend ist die Uraufführung eines Filmes geplant. Der Inhalt des Filmes ist die 50 Jahrfeier des SCLH vom September des vergangenen Jahres. Der genaue Termin steht noch nicht  fest da die Verfasser Heinz Wüst und Erich Scheder  noch an einem Bildband dazu arbeiten. Alle Mitglieder und vor allem die Schauspieltruppe vom Bühnenstück Klaus Störtebeker sind gespannt wenn sie sich in Aktion auf der Bühne betrachten können. Eine schöne Erinnerung für das Archiv  des Segel Club Linkenheim für die nachfolgenden Generationen.HN

Nächste Termine
    Kurzmitteilung beim SCLH

    – nach langer Pause sind wir nun in die verspätete Segelsaison gestartet, mit Arbeitseinsätzen und der Ankündigung der 1.Regatta beim SCLH

    – Kameradschaftsabend Bildershow von Torsten… ein Jahresrückblick Deutschlandreise

    – Neujahrsempfang – Gemeinsam haben wir auf das NEUE JAHR angestossen…

    Regattaergebnisse 2019

    Bester Steuermann
    Hans Nagel
    Bester Vorschoter
    Torsten Rupp

    Beste Mannschaft
    Wüst/Schlesser
    2.Beste Mannschaft
    Nagel/Rupp

    Beste Mannschaft
    Variantaregatta beim SCLH Hellermann
    2.Beste Mannschaft
    Variantaregatta beim SCLH Wüst/Schlesser

    Stegsanierung 2018
    8. Badische Meisterschaft