Willkommen bei uns…

Hast Du Interesse am Segelsport ? Wir bieten

- alles was zum Segelspass gehört

- Flottensegeln mit der Variantaklasse

- Regattasegeln auf auswärtigen Revieren

- attraktives Jugendausbildungsprogramm

- regelmäßiger Seglerhock

Wir freuen uns über jeden Besuch, alle die Interesse haben am Segelsport.. und uns auch gerne kennenlernen möchten!

Ihr seid herzlich eingeladen auf unser Gelände!

header-center

Wetter auf Bali

Linkenheim-Hochstetten
22. August 2017, 22:25
 

O
Klare Nacht
20°C
1 bft
Gefühlte Temperatur: 18°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 55%
Wind: 1 bft O
Böen: 1 bft
UV-Index: 0
Sonnenaufgang: 06:25
Sonnenuntergang: 20:30
 

Regattaergebnisse 2016

Bester Steuermann
Ulrich Hellermann
Bester Vorschoter
Torsten Rupp

Beste Mannschaft
Zweimannboote Hellermann
2.Beste Mannschaft
Nagel/Rupp

Beste Jugendsegler
Vivian Schlesser
2.Bester Jugendsegler
Philipp Heuser

Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Hellermann
2.Beste Mannschaft
Variantaregatta beim SCLH Nagel/Rupp

Stegsanierung 2015

Boot 2015

BALI Jugendregatta

Absegeln 2015

unsere Jugend beim segeln

qr code

 

wie in den vergangenen Jahren so hat auch 2017 der Segel Club Linkenheim an der Ortsranderholung der Gemeinde Linkenheim teil genommen. Gemeldet und Plätze waren für 25 Kinder vorgesehen. Pünktlich zum vereinbarten Termin am Mittwoch 16. August kamen in Reih und Glied 35 Kinder anmarschiert. Die Vorstände begrüßten die Kinder mit ihren 4 jugendlichen Betreuern. Zunächst galt es die vielen Kinder einzuteilen für die Bootsfahrten auf den Segelyachten. Es standen 4 Boote der Varianta Bootsklasse bereit für den kleinen Segeltörn auf dem Rohrköpflesee.

Das Boot , die Varianta ist 6,5 m lang und kann bis zu 6 Personen an Bord nehmen. Endlich an Bord erfolgte eine Sicherheitseinweisung mit dem anlegen der Schwimmwesten. Nach dem lösen der Festmacherleinen am Anlegesteg konnte gesegelt werden. Leider kräuselte nur ein schwacher Windhauch die Wasserfläche. Sehr langsam konnte nur ein kleiner Kurs von jeweils einer guten Stunde gesegelt werden. Zurück am Anlegesteg war Besatzungswechsel mit der 2. Gruppe. An Bord wurden den Kindern etwas über Segelkunde und Wetterkunde erläutert. Die Fragen über die Meßgeräte z.B. Kompaß, die vielen Leinen für die Bedienung der Segel wurden beantwortet. Auch Fragen über die maritimen Seefahrtsgeschichte Seeräuber, Kolumbus oder der Titanic wurden angesprochen. So verging trotz des schwachen Windes die Zeit an Bord sehr schnell. Nach dieser kleinen Seefahrt in der frischen Luft bekommt man Apetit. Die Getränke und Grillwürstchen warteten auf den Verzehr. Nach einer solchen Stärkung war der Ausflug zum Segel Club Linkenheim beendet. Zur Verabschiedung erklang ein kräftiges “ Schiff Ahoi “ bis zum nächsten Jahr.

cropped-banner.jpg

heißt beim Segel Club Linkenheim nicht, daß wir keine Aktivitäten und Segelspass mehr über die Sommermonate haben. Nach unserem Sommerfest, sowie auf Regatten von unsere Variantaflotte, die auf auswärtigen Gewässern um die Rangliste kämpfen, kehrt ein bischen Ruhe über die Sommerferienzeit ein. Diese Zeit nutzen wir für Freizeitsegeln auf unserem Revier und für ein geselliges Zusammensein zwischen den Mitgliedern, Jugend, Gästen und  deren Angehörige.

Um ein gutes Hafenkonzert zu erleben muss man nicht in die Hafenstadt Hamburg fahren. Beim Segel Club Linkenheim erschallten maritime Klänge am Sonntagspätvormittag . Der SCLH veranstaltete nach langer Zeit wieder einmal ein Hafenfest am vergangenen Wochenende   unter dem Leuchtturm seines Clubhauses. Unter der Stabsführung von Uwe Dürr spielte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr von Linkenheim-Hochstetten. Nach der Begrüßung durch die Vorstände lauschten alle den Seemannslieder „ heut geht es an Bord“ oder „einmal noch nach Rio“. Bei Sonnenschein mit Genus von Wein und Bier mit Blick auf den Rohrköpflesee kam man schnell in Urlaubsstimmung. Zahlreiche Yachten der Varianta Bootsklasse waren über die Toppen geflaggt und booten ein malerisches Bild. Interessierte Besucher hatten die Möglichkeit an Bord eines Bootes den Segelsport kennen zu lernen. Zurück an Land wurde von fachkundigen Mitgliedern die Seefahrtsgeschichte von Deutschland erläutert. Zu schnell waren die Stunden im Naherholungszentrum Rohrköpflesee beim SCLH im Abendlicht des Sonnenunterganges vorbei.

 

Der sportliche Wettkampf auf dem Wasser wird vom Segel Club Linkenheim auf demRohrköpflesee ausgetragen. Bei den Regatten ist man auf die Teilnahme der Segelkameraden von auswärtigen Vereinen angewiesen. Eine genügende Teilnehmerzahl ist für die Ranglistenregatten vom Deutschen Segler Verband zwingend vorgeschrieben. Zwei Mannschaften des SCLH Eckhard Lipinski mit Heinz Wüst als Vorschoter und Hans Nagel mit Heiko Schlesser reisten für mehrere Tagen an den Brombachsee in Bayern. Auf diesem Gewässer wird nächstes Jahr die Deutsche Meisterschaft der „ Varianta“  Bootsklasse ausgetragen. Die diesjährige Regatta der „Merowinger Cup“ ist in der Punktzahl hochdotiert und galt als Probelauf. Zur ersten Wettfahrt wurde noch diskutiert welche Größe die Vorsegel haben sollten. Es herrschten  4 Windstärken und die Vorhersage lautete gegen Spätnachmittag stark auffrischend. Da in der 3. Wettfahrt die Leetonne für einige Teilnehmer vertrieben war wurde von der Wettfahrtleitung die Wettfahrt annulliert. Nun musste zur 4. Wettfahrt an diesem Tag gestartet werden. Der Wind frischte merkbar auf und die Wellenkämme legten sich in Schaumstreifen auf das Wasser. Auf dem Kreuzkurs gegen den Wind fegte jeder Welle über das Vordeck. Bei diesen Windböen musste alles Können von der Besatzung abverlangt werden. Zurück im Hafen war Schadensbegutachtung an den Booten. Zerrissene Vorsegel, herausgerissene Fockschotleitösen, aufgerissene Nähte waren von diesem Einsatz das  Ergebnis. Einen Tag später wurden weitere 2 Wettfahrten durchgeführt bei guten Windverhältnissen. Die Linkenheimer Mannschaften belegten die Plätze 8 und 9 . Gegen die Spitzengruppe der 6 Leistungspasssegler aus Berlin und Niedersachsen hatten sie schon im Vorfeld keine Chance. Ausschlaggebend ist der olympische Gedanke mitmachen aber nur einer kann gewinnen.

zurück am Rohrköpflesee werden die zwei Boote überholt und stehen zum Hafenfest zur Besichtigung bereit. Der Segel Club Linkenheim veranstaltet vom 15. / 16. Juli  ein Hafenfest. Hierzu ist die Bevölkerung eingeladen. Bei Speisen und Getränken kann man von Fachleuten einiges über den Segelsport oder maritimer Geschichte und der Seefahrt in Deutschland erfahren. Das Clubhaus mit dem markantem Leuchtturm ist das Wahrzeichen des Vereins. Das große Vorbild ist der historische Leuchtturm „Roter Sand“ in der Wesermündung. Am Sonntagvormittag spielt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Seemannslieder und Evergreens. Bei bayrischen Weißwürsten mit Musik und einen Blick auf die Wasserfläche des Baggersees wird man in eine Urlaubsstimmung versetzt. Wasser, Wind und weise Segel werden die Besucher faszinieren. Lassen sie die Gelegenheit nicht ungenutzt verstreichen so kurz vor Beginn der Ferienzeit. Der SCLH freut sich auf ihren Besuch im Naherholungszentrum am Rohrköpflesee. HN

aktuelle SCLH Termine

Nachrichten beim SCLH

–  das SCLH Sommerfest – Hafenfest

– Rudern auf einer römischen Gallere mit 20 Mitglieder des SCLH

– 6.offene Badische Landesmeisterschaft mit 13 Booten am Start + mit ausreichendem Wind + super Verpflegung und gute Kameradschaft
– Ansegeln mit 7 Booten am Start.. mit Wind + Sonne + guter Verpflegung
– 1 Arbeitseinsatz mit vielen Helfern, die Arbeit geht uns nicht aus
– viele Gäste bei der Licht und Tonshow von Torsten Rupp, beindruckende Bilder und Filme vom NOK…
– großes Neujahrstreffen für unsere Mitglieder und Angehöhrige..über 50 Teilnehmer

5. Badische Meisterschaft

Leuchtturmregatta

Mondphase